Labordiagnostik - MicroTrace Minerals

Labordienstleistungen & Ringversuche

Umweltmedizinische Untersuchungen sind der Fokus unseres Leistungsspektrums. Die Zusammenstellung der Untersuchungen erfolgte unter Berücksichtigung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse. Strenge Qualitätskontrollen und Mehrfach-Validierung sorgen für eine Labordiagnostik auf Spitzenniveau. Ringversuchergebnisse dokumentieren die analytische Qualität. Untersuchungsergebnisse werden bei entsprechenden Auffälligkeiten labormedizinisch beurteilt.

Die Teilnahme an Ringversuchen bestätigt die Qualität unserer Arbeit. Einen Ergebnisausdruck können Sie hier einsehen.

Die Referenzwerte unserer Befunde richten sich nach Vorgaben des Umweltbundesamtes. So nutzen wir bestehende Vorgaben oder richten uns nach den Bestimmungen zur Definition und Ermittlung dieser Werte. Information hierzu finden Sie unter:
UBA - HBM-Werte und Beurteilungsstufen

Einsendematerial senden wir auf Anfrage gerne zu.
Auch können Sie das Versandmaterial hier online bestellen.

Umweltmedizinische und toxikologische Untersuchungen

Moderne labormedizinische Untersuchungsmethoden nehmen heute einen besonderen Stellungswert bei Vorsorge- und Umweltuntersuchungen ein. Unser Spezialgebiet ist seit 1975 die labormedizinische Diagnostik von Metallbelastungen, die wir in Kooperation mit dem Labor Friedle in Regensburg erfolgreich durchführen. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Ärztegesellschaft für Metalltoxikologie (KMT) und dem International Board of Clinical Metal Toxicology (IBCMT) konnten wir entscheidende Beiträge zur Chelattherapie beitragen.

Chronische Umweltbelastungen sind weltweit ein wachsendes Problem und viele Erkrankungen stehen in direktem Zusammenhang mit diesen zunehmenden Veränderungen. Leider wird in der deutschen Gesundheitspolitik die Diagnose von Schwermetallbelastungen als Vorsorgeuntersuchung betrachtet, somit werden diese Leistungen selbst von Privatkassen nur in begrenztem Umfang übernommen.