Aktuelles

Erhöht schlechte Luft das Alzheimer-Risiko?

Kann eine schlechte Luftqualität in der Nähe von vielbefahrenen Straßen die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit beeinflussen? Das möchte Dr. Roel Schins vom IUF – Leibniz-Institut für umweltmedizinische Forschung in Düsseldorf – nun gemeinsam mit seinem niederländischen Projektpartner Prof. Dr. Flemming Cassee (RIVM Bilthoven/NL) herausfinden.

Erfahren Sie mehr hier:

www.magazin66.de/2018/01/erhoeht-schlechte-luft-das-alzheimer-risiko/

11.02.2018 06:14 Alter: 5 yrs
Alzheimer