Was ist Human Biomonitoring?

Der Begriff Human-Biomonitoring bezeichnet die Untersuchung von human-biologischen Materialien wie Blut, Harn, Haaren, Speichel, Muttermilch etc. auf Schadstoffe oder deren Abbauprodukte durch chemische Analyse oder dergleichen labortechnischen Untersuchungen.

Eine Vielzahl von Schadstoffen, die uns im täglichen Leben begegnet, wird vom Menschen aufgenommen und ist im Körper nachweisbar. Manche dieser Stoffe zeigen negative Auswirkungen auf das menschliche Gesundheitssystem. Mit Human-Biomonitoring können belastete Bevölkerungsgruppen, Einzelbelastungen sowie regionale Unterschiede identifiziert werden.

Quality Control

We are participating in External Quality Assessment Schemes and Reference Materials with the Centre de toxicology / INSPQ of Canada. For 2015 und 2016, we completed several rounds, which are available for you to see. Contact us for detailed information.

Untersuchung für Umweltbundesamt

Für das Umweltbundesamt (UBA) untersuchten wir Leergefäße auf Schwermetallrückstände. Bei diesem Ring- und Blindversuch erzielten wir eine 100%ige Trefferquote.